Das Foto zeigt Festkettenträger Heinz Hendricks mit seinem Adjutanten Manfred Klus.

2003festkettentraeger

Heinz Hendricks war von 1977 – 1989 Schießmeister der Gilde.

1977 errang die Königs- und Stadtbundkönigswürde. 1996 stand er Manfred Klus als Adjutant zur Seite.

Er war 12 Jahre im geschäftsführenden und 30 Jahre im erweiterten Vorstand tätig.

Heinz wurde 1973 mit dem silbernen Verdienstkreuz und 1985 mit dem hohen Bruderschaftsorden ausgezeichnet.

Manfred Klus war von 1989 – 1998 Schriftführer der Gilde. von 1983-1998 zeichnete er sich für die Pressearbeit verantwortlich.

Von 1985-1998 arbeitete er im Redaktionsstab der Stadtbundzeitung mit.

1996 errang er die Königswürde. 1991 stand er Josef Humm als Adjutant zur Seite.

Er war 9 Jahre im geschäftsführenden und 19 Jahre im erweiterten Vorstand tätig.

Manfred wurde 1986 mit dem silbernen Verdienstkreuz und 1996 mit dem hohen Bruderschaftsorden ausgezeichnet.