Diözesan – Jungschützentage in Laer

BY IN

Hartumkämpfter dritter Platz für Ashley Faahsen Laer Die Diözesan – Jungschützentage fanden in diesem Jahr in Laer, nahe Steinfurt, statt. Die Organisatoren haben sich für alle Beteiligten amüsante und nicht alltägliche Spiele ausgedacht. Es könnte keine Langeweile aufkommen. Bei den Bewerben um die allerorts begehrte Krone der Diözesanprinzessin ging Ashley Faahsen als amtierende Schülerprinzessin an

Weiterlesen …

Seniorennachmittag des Bezirksverbandes Kevelaer

BY IN

In diesem Jahr waren die Senioren der MÄNN an der Reihe den diesjährigen Seniorennachmittag des Bezirksverbandes Kevelaer auszurichten. Im Vorfeld wurde das allzeit beliebte Pokal- und Glücksschießen in der Josef-Schotten-Schützenhalle ausgetragen. Ende Juni trafen sich dann die Senioren auf Keylaer und besichtigten das Wasserwerk der Wallfahrtstadt Kevelaer. Unter fachkundiger Leitung des Wasserwerksmeisters, Hans-Peter Winkels, konnten

Weiterlesen …

Die MÄNN bei der Fahrradrallye

BY IN

Kinderspielplatz, Wasser am Gürtel, ein Murmelbahn und ähnliches. Spiel ohne Grenzen im Bezirksverband Kevelaer Das darf ja wohl nicht wahr. Diese oder ähnliche Gedanken fuhr wohl dem ein oder anderen durch den Kopf. Wochenlang heiß und im wahrsten Sinne Furztrocken. Ausgerechnet an dem Samstag als die Fahrradrallye stattfand meldete sich Petrus an, er würde gerne

Weiterlesen …

Kirmes 2019 in der Marienstadt

BY IN

Sehr gut besuchte Kirmestage konnte der werde Besucher des Wallfahrtsortes Kevelaer miterleben. Bestes Wetter herrschte an allen Tagen. Der obligatorische Fassanstich durch Bürgermeister Dominic Pichler ging mit geübter Hand vonstatten. Eine stattliche Abordnung der Antonius – Gilde begleitete den Festkettenträger der Sebastianus Bruderschaft; Hans Gerd „Tutti“ Rütten und seinen Adjutanten Ralf Trepmann zum Rathaus, wo

Weiterlesen …

Diözesanstandarte hat Kevelaer verlassen

BY IN

Vor gut einem Jahr hat die Sankt Antonius – Gilde Kevelaer die alte, Standarte der Diözese Münster ebendort in Empfang genommen. Eine neue Standarte wurde vom Bistum gespendet, gesegnet und der Gilde im Juni bei einer feierlichen Messe, anlässlich der Katholikentage in Münster, übergeben. Beim Bundesfest in Xanten vor vierzehn Tagen wurde der neue Diözesankönig

Weiterlesen …

Riesenerfolg für die Fahnen­schwenker vom Niederrhein

BY IN

Einen hervorragenden ersten Platz beim Bundesfahnenschwenken Nieder­rhein­ischer Art in Stukenbrock-Senne errangen Ashley und Charlyne Faahsen von der St. Antonius-Schützen-Gilde Kevelaer. Komplettiert wurde das Trio mit Anna Kraska von der St. Sebastianus Bruderschaft Hees-Baal.    

Fahrradtour vom Bezirksverband

BY IN

Die MÄNN ALL – STARS In diesem Jahr schickte die MÄNN ausnahmsweise nur eine Mannschaft ins Rennen. Die Mannschaftsmitglieder: Brigitte van Bühren und Thekla Koppers stellten den Damenpart. Der amtierende König Jürgen Buschhaus, Rudi van Bühren, Jürgen Nobbers und Manfred Gloger ,das älteste Mitglied der Truppe, schließlich den Herrenpart. Man traf sich in Winnekendonk, wo

Weiterlesen …

Jürgen Buschhaus neuer Bezirks – Scheibenkönig

BY IN

Bezirksschützenfest in Wetten Eine Delegation der Antonius Gilde Kevelaer machte sich, umweltfreundlich, mit dem Fahrrad auf den Weg nach Wetten, wo das diesjährige Bezirksschützenfest stattfand. Mit dem Ziel ihren amtierenden König Jürgen Buschhaus bei seinem Wettkampf zu unterstützen. Am Ende des Tages stand fest, dass es ein erfolgreicher Ausflug war. Buschhaus errang mit 28 von

Weiterlesen …

Eine neue Standarte für die Diözese Münster

BY IN

Etliche Jahre war die Standarte der Diözese Münster jährlich im Einsatz. Nun, im Jahre 2018 des Herrn, wurde von der Diözese eine neue Standarte gestiftet. Zur Segnung und Einweihung der neuen Standarte durch Weihbischof Rolf Lohmann fuhr eine große Abordnung um den Amtierenden Diözesankönig Michael van Bühren und seinem Adjutanten Nils Papon nach Münster, um

Weiterlesen …

Triumphzug von Buschhaus

BY IN

Kevelaer Petrus war auf Seiten der Antonius – Gilde aus Kevelaer. Traditionell am 1. Mai fand das Große Preis- und Vogelschießen bei hervorragenden äußeren Bedingungen statt. Gegen 13:00 Uhr marschierte der Festumzug unter Begleitung des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr und des Musikvereins Kevelaer zum Domizil des noch amtierenden Königs Michael van Bühren um die Majestäten

Weiterlesen …