Jahreshauptversammlung

Von In Allgemein

Volkstrauertag, Jahreshauptversammlung inklusive Neuwahlen. Ein strammes Programm für die Bruders der Gilde. Am frühen Morgen des Volkstrauertages fand eine Messe mit anschließendem Trauermarsch und Kranzniederlegung am Ehrenmal im Marienpark statt. Petrus meinte es gut mit allen Anwesenden, und bescherte dem Trauerzug das beste Wetter.

Am Abend fand im Vereinslokal Voss die Jahreshauptversammlung der Gilde statt. Ehrenpräsident Rudi van Bühren als Wahlleiter führte souverän die Wiederwahl unseres Präsidenten. Drei Jahre hat Präsident Wolfgang Toonen fest die Zügel in der Hand. Drei Jahre? Das bedeutet, es standen wieder Neuwahlen an. Schon im Vorfeld stand fest das sich zwei Persönlichkeiten des geschäftsführenden Vorstandes nicht mehr der Wiederwahl stellen würden. Rainer Koppers, seines Zeichens Stellvertretender Präsident der Gilde, stellte sein Amt zur Verfügung. Das nächste Amt welches neu besetzt werden musste, war das des Schießmeisters. Wolfgang Reykers stellt sich ebenfalls nicht mehr der Wiederwahl. Theo Giesen, sein Stellvertreter stellte ebenfalls sein Amt zur Verfügung. Es gab also einige Positionen die neu besetzt werden mussten. Wolfgang Toonen (Präsident), Tobias Aymanns (Kassierer) und Bernd Aymanns (Hauptmann) bleiben in ihren Ämtern. Wolfgang Schaffers, bis dato Schriftführer wurde als Stellvertretender Präsident gewählt. Michael van Bühren ist nun Schriftführer. Sein bisheriges Amt als Schießmeister übernimmt Jürgen Kisters. Niklas Ursino betreut als Jungschützenmeister in Zukunft die Belange der Schüler und Jugend. Im Beirat übernimmt Hans Faahsen die Position des stellvertretenden Schießmeisters. Die Position des stellvertretenden Jungschützenmeisters bekleidet in Zukunft Marvin Toonen.

Rainer Koppers übergibt Wolfgang Schaffers die Schärpe

Im Anschluss an die Neuwahlen hatte Präsident Wolfgang Toonen noch eine Überraschung in Petto. Er beantragte Rainer Koppers für seine besonderen Verdienste um die St. Antonius-Gilde – 30 Jahre im geschäftsführenden Vorstand, den Titel eines Ehrenmitglieds des Vorstandes zu verleihen. Der Vorschlag wurde mit stehenden Ovationen seitens der Bruders einstimmig angenommen. Somit ist Rainer neben Helmut Stenmans und Ehrenpräsident Rudi van Bühren der Dritte im Bunde. Mit dem Absingen der Vereinslieder wurde die Versammlung geschlossen.

Kassierer Tobias Aymans, Schriftführer Michael van Bühren, Präsident Wolfgang Toonen, Schießmeister Jürgen Kisters, stellvertretender Präsident Wolfgang Schaffers und Hauptmann Bernd Aymans