Stadtbundankerfest 2013

Von In Diverses

Das diesjährige Stadtbundankerfest fand am Samstag den 16. März 2013 in der Schützenhalle statt. Im Laufe des Mittags wurden die Pokale und Preise ausgeschossen bzw. ausgeschwenkt. Die Regeln für das Schiessen waren wie in jedem Jahr, jeder Schütze hat 3 Probe- und 5 Wertungsschüsse, die Schüler schießen mit dem Luft-, ab der Jugendklasse schießen alle mit dem Kleinkalibergewehr. In jeder Klasse wird aufgelegt geschossen.

Die Männ hat in diesem Jahr folgende Platzierungen erreicht:

Unsere Schüler machten ihre Sache sehr gut. Dario van Well belegte mit 49 Ringen den ersten, Benedikt Berretz mit 46 Ringen den zweiten Platz in der Einzelwertung. Unsere Schülermannschaft erreichte mit 137 Ringen den ersten Platz.

Nicht ganz so stark waren unsere Schützen, Michael van Bühren schoss 45 Ringe und belegte damit den zweiten Platz, ebenso erging es unserer Schützenmannschaft mit 210 RingenEbenso unsere Jugendlichen, Tobias Humm wurde mit 48 Ringen erster, die Mannschaft landete mit 128 Ringen auf Platz 2.

Im Wettstreit um den Präsidentenpokal lieferten sich unser Präsident Rudi van Bühren und unser stellvertretender Präsident Rainer Koppers (als Stadtbundmeister), ein Kopf an Kopf Rennen, beide schossen 47 Ringe. Rainer hatte das bessere Schussbild, somit bekam er den Pokal.

Besser machten es hier unsere Schützen in der Altersklasse, Rudi van Bühren erschoss sich mit 49 Ringen den ersten Platz, die Mannschaft hatte ein Ergebnis von 138 Ringen und war damit ebenfalls erstplatziert.

Unsere Damenmannschaft schoss insgesamt 132 Ringe und wurde Zweiter.