Stadtbundankerfest 2011

Von In Diverses

Am Samstag den 9. April 2011 fand das diesjährige Stadtbundankerfest 2011 in der Schützenhalle statt. Für das leibliche Wohl war wie gewohnt mit Kaffee und Kuchen, einem Würstchen oder gekühlten Getränken bestens gesorgt.

Im Laufe des Mittags wurden die Pokale und Preise ausgeschossen bzw. ausgeschwenkt. Die Regeln für das Schiessen waren wie in jedem Jahr, jeder Schütze hat 3 Probe- und 5 Wertungsschüsse, die Schüler schießen mit dem Luft-, ab der Jugendklasse schießen alle mit dem Kleinkalibergewehr.

Die verschiedenen Wettbewerbe dauerten bis ca. 17:30. Im Anschluss um ca. 17:45 begann nach einer kurzen Begrüßung und Einleitung unseres Stadtbundmeisters Rainer Koppers, unverzüglich die Siegerehrung. Für das Schießen trug unser Stadtbundschiessmeister Bernd Aymanns die Ergebnisse vor, die Ehrungen der Fahnenschwenker führte unser Stadtbundfahnenschwenkerobmann Guido Langenhuysen durch.

Die Männ hat dieses Mal folgende gute Platzierungen erreicht:

Die Schützen der Altersklasse, Rudi van Bühren, Rainer Koppers und Paul Koppers waren sehr erfolgreich und holten sich mit 140 Ringen den Mannschaftspokal. Unsere beiden Schülermannschaften haben mit 118 und 116 Ringen, den zweiten und dritten Platz belegt. Mit 127 Ringen belegte die Jugendmannschaft den dritten Platz.

Lea Winkels wurde mit 46 Ringen dritte in der Schülerklasse, ein tolles Ergebnis für Lea die erst seit kurzem angefangen hat Luftgewehr zu schießen.

Wir haben in diesem Jahr auch zwei Einzelsieger: Rudi und Michael van Bühren waren mit 49 und 48 Ringen erste in der Alters- bzw. Schützenklasse. Patrick Schweren wurde mit 47 Ringen dritter in der Schützenklasse.

Unser Präsident Rudi gewann den Präsidentenpokal zum achten Mal, damit ist er zusammen mit Günter Manders, ebenfalls 8-mal Sieger, Spitzenreiter.