Tim Langen neuer Diözesanschülerprinz

Von In Diverses

Großer Jubel bei den Begleitern. Vom Diözesanjungschützenmeister wurde der Kevelaerer Schülerschütze Tim Langen, mit der Höchstringzahl von 30, zum neuen Diözesanschülerprinzen ausgerufen und geehrt.

Mit freudiger Erwartung waren am Kirmessonntag, den 4. Mai 2008, Tim Langen, seine Mutter Gerda und die Betreuer der „Männ“ ins Oldenburgische Rottinghausen gefahren. Ein gut organisiertes Fest, tolles Wetter und Tim Langen, der sich in hervorragender Form präsentierte. Von den sehr zahlreich angereisten Teilnehmern aus der Diözese Münster erzielte er mit 30 Ringen das beste Ergebnis des Tages und holte sich verdientermaßen den Sieg. Zum vierten Mal wurde dieser schöne Erfolg in die St. Antonius-Schützen-Gilde Kevelaer geholt.

Die Daheimgebliebenen Schützenbrüder bereiteten Tim in Kevelaer einen herzlichen und tollen Empfang. Unvergessene Momente für einen jungen Menschen (15 Jahre). Für das im Oktober in Emmerich auszutragende Bundesprinzenschießen wünschen wir unserem Schülerschützen Tim alles Gute, eine ruhige Hand, viel Glück und Gottes Segen.